Blog

XPLORA GO ausgezeichnet als beste Kinder-Smartwatch

XPLORA GO ausgezeichnet als beste Kinder-Smartwatch

The Telegragh hat unsere XPLORA GO Smartwatch als "Die beste Smartwatch für Kinder, die Eltern kaufen können" ausgezeichnet. 👏🏆😃

"Warum uns die Uhr so gut gefällt: Sie ist im Grunde ein Telefon am Handgelenk des Kindes - und das auf eine gute Weise"

"Diese kindgerechte, gut aussehende und wasserdichte Uhr hat eine Kamera, einen Schrittzähler, einen Wecker und eine Stoppuhr. Was sie von anderen unterscheidet ist die Tatsache, dass sie Anrufe tätigen und empfangen kann.

Das sollte für die Eltern interessant sein, die nicht wollen, dass ihr Kind ein Handy hat, die aber das Bedürfnis verspüren, in Kontakt bleiben zu können. Außerdem wird die Kontaktliste der Uhr über die App auf dem Telefon der Eltern gesteuert (beide Eltern können darauf zugreifen und beispielsweise die Nummer von Oma oder Opa hinzufügen.) Eltern behalten die Kontrolle darüber, welche Kontakte die Uhr erreichen können.

Die Anrufqualität ist sehr gut; Die Uhr hat ein kristallklares Mikrofon und einen Lautsprecher. Da es keinen Kopfhöreranschluss gibt, können Gespräche nicht wirklich privat geführt werden - je nach Sichtweise ist dies möglicherweise das Beste.

Was die elterliche Kontrolle betrifft, endet die Funktionalität hier nicht. Von der App auf Ihrem eigenen Smartphone aus können Sie Schulzeiten einstellen - beispielsweise zwischen 8.30 und 15.30 Uhr an jedem Wochentag -, in dieser Zeit zeigt die Uhr nur die Uhrzeit an und kann ausschließlich einen Notruf abgeben.

Die Uhr verfügt auch über einen verschlüsselten GPS-Tracker, der ständig mit dem Standort Ihres Kindes aktualisiert wird. Wenn es in Gefahr ist, kann es den Knopf auf der Uhr für einige Sekunden gedrückt halten und Sie erhalten einen SOS-Alarm. Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass Sie es nicht übersehen werden. Ihr Telefon leuchtet auf, die Lautstärke geht auf Hochtouren und eine Sirene ertönt. Sie können auch Sicherheitszonen festlegen - zum Beispiel einen Radius von 500 Metern um die Schule herum. Wenn Ihr Kind eine dieser Zonen verlässt, werden Sie alarmiert.

Dank einer Zusammenarbeit mit Sony können Kinder ihre XPLORA GO sogar mit ihrer PlayStation verknüpfen und im Spiel Belohnungen für das Erreichen von Fitnesszielen gewinnen. Dies ist eine nette und interessante Möglichkeit sie zu ermutigen, aktiv zu sein.

Ich kritisierte das Vorgängermodell XPLORA 3S für eine schwache Akkulaufzeit von nur 36 Stunden. Kinder können möglicherweise vergessen sie aufzuladen. Der Akku der XPLORA GO hält fast eine Woche, ohne dass er aufgeladen werden muss, so dass dies eindeutig ein Bereich ist, in den XPLORA investiert hat.

Das andere Upgrade von 3S auf GO besteht darin, dass Sie die GO jetzt im Asset-Modus verwenden können. Dies bedeutet, dass Sie sie an einer Tasche, einem Fahrrad oder einer Jacke befestigen und verfolgen können. Ideal, wenn Ihr Kind immer seine Sachen verliert. Persönlich denke ich, dass ich mehr daran interessiert wäre, die Kinder im Auge zu behalten und die GO als Smartwatch verwende, aber es ist eine nette Funktion.

Für das Kind, das noch nicht alt genug für ein Smartphone ist, aber alt genug, um ein solches zu wollen, ist dies dennoch der perfekte Mittelweg, der helfen sollte, diese Streitigkeiten (zumindest für eine Weile) beizulegen.

Sie können sich auch für die XPLORA 3S entscheiden, die zwar etwas teurer ist, aber dafür wasserdichter, ansonsten aber in allen Punkten gleich ist.

Nehmen Sie die XPLORA GO!"

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *